Aug
09
2014
0

Mohnkuchenrezept

Viele haben uns nach dem Mohnkuchen Rezept von der Hochzeit gefragt. Wir haben es mal aufgeschrieben:

Zutaten:

  • Hefeteig

    • 375 g Mehl
    • Salz
    • 30 g frische Hefe
    • 1/8 Liter lauwarme Milch
    • 1 Ei
    • 50 g Butter
    • 50 g Zucker
  • Mohn

    • 500 g Mohn (gemahlen, “Dampfmohn” – oder selbst mahlen)
    • 1/4 Liter Milch
    • 1 Liter Milch
    • 8 gehäufte Esslöffel Mehl
    • 2 Prisen Salz
    • 6 Esslöffel Zucker
    • Ein Glas weiche einkochte Birnen
    • 4 Päcken Vanillezucker
    • 1/4 Stück Butter (75g)
    • Back-Rum-Aroma
    • ein Päckchen Puddingpulver Vanille
  • Decke

    • 1/2 Liter Milch
    • 3 EL Mehl
    • 5 Eigelb/Eiweis
    • 2 bis 3 Päckchen Vanillezucker

 

Anleitung:

  • Hefeteig

    1. Mehl und eine Prise Salz in einer Schüssel mischen. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in 1/8 Liter lauwarmer Milch auflösen, zugiessen und mit etwas Mehl verrühren.
    2. 15 Minuten gehen lassen.
    3. Ein Ei, 50g Butter und 50g Zucker zufügen.
    4. Alles glatt verkneten.
    5. Circa 30 Minuten gehen lassen (Wenn Teig sich noch nicht gut ausrollen lässt, dann etwas mehr Mehl zugeben).
  • Mohn

    1. In 1/4 Liter Milch 8 gehäufte Esslöffel Mehl und 2 Prisen Salz geben (Mehl darf keine Klumpen bilden – also am besten durch ein Sieb rühren. Sollten sich trotzdem Klumpen gebildet haben alles nochmal durch ein Sieb geben).
    2. In den restlichen 1 Liter Milch circa 6 Esslöffel Zucker geben. Wenn die Milch kocht, den 1/4 Liter Milch mit dem eingequirlten Mehl dazugeben und ganz kurz aufkochen.
    3. Ein Glas weiche einkochte Birnen durch ein Sieb pürieren.
    4. In den gekochten Mehlbrei den Mohn einrühren und nochmals kurz aufkochen.
    5. Jetzt 4 Päcken Vanillezucker dazu geben, 1/4 Stück Butter (75g), die durchgedrückten Birnen dazu, ein Fläschchen Back-Rum-Aroma und ein Päckchen Puddingpulver Vanille einrühren.
    6. Eventuell Rosienen unter den Mohn heben. Mohnmasse erkalten lassen und kosten (muss gut schmecken, ansonsten mehr Zucker).
  • Kuchen

    1. Hefeteig auf Blech ausrollen (Hohe Ränder an den Seiten lassen aus Backpapier oder Metallschienen, oder hohes Backblech verwenden).
    2. Die erkaltete Mohnmasse auf den Hefeteig Boden verteilen.
  • Decke

    1. 1/2 Liter Milch + 3 EL Mehl aufkochen (Mehl vorher in einem Teil der Milch anrührern, aufpassen wegen Klumpen -> ansonsten durch Sieb geben).
    2. Etwas abkühlen lassen. Unter den Mehlbrei 5 Eigelb rühren, die 5 Eiweis vorher mit 2-3 Päckchen Vanillezucker zu Schnee schlagen und unter den Milch-Eigelb-Brei rührern.
    3. Decke auf dem Mohn verteilen.
  • Backen

    1. Im Umluftherd auf mittlerer Schiene bei 180°C ungefähr 60 Minuten backen bis Decke schön goldbraun ist.
Feb
09
2010
5

Eierlikör nach Omas Rezept

Sasi und ich haben uns letzte Woche angeschaut, wie meine Oma den sagenumwobenen Eierlikör herstellt.

man braucht:

  • 6 Eier
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Staubzucker
  • 300 g Kondensmilch (7,5% Fett)
  • 500 ml Echter Nordhäuser Korn (32 %) (im Originalrezept Schachtschnapps :D)

Eier, Staubzucker (gesiebt), Vanillezucker und Kondensmilch mixen. Dann das ganze im Wasserbad erwärmen und langsam den Korn zugeben und dabei umrühren. Das Erwärmen solange fortsetzen bis die Konsistenz “richtig”* ist:

Abschließend den Eierlikör durch ein Sieb und dann in die Flasche füllen.

* das probieren wir auch gerade aus … unser erster Versuch war etwas zu dick geraten … aber probieren geht schließlich über studieren … mmmmmmhhh … viel zu dicker Eierlikör … nochmal 😀


Geschrieben von Steffen in: Rezepte |

Schon 5 Kommentare =)

Powered by WordPress | Aeros Theme | TheBuckmaker.com WordPress Themes